Archiv der Kategorie: Aktuelles

Jahresbrief 2017

Liebe VolNet-Freunde nah und fern,

wieder einmal geht ein ereignisreiches Jahr zuneige. Wir hoffen ihr und eure Liebsten hatten eine besinnliche Weihnachtszeit und wünschen euch einen guten Start in das neue Jahr!

Auch für VolNet war es ein Jahr mit viel Veränderung. Wir möchten euch deshalb unseren frisch fertiggestellten Jahresbrief 2017 auf unserer Homepage zur Verfügung stellen: Von kreativen Freiwilligengeschichten bis hin zu neuen Bildungsprojekten und vielen bunten Fotos enthält er einige wichtige Informationen über die Geschehnisse rund um VolNet aus den letzten zwei Jahren. Wir hoffen ihr habt viel Spaß damit. Jahresbrief 2017 weiterlesen

Vermittlung 2018/2019

Liebe Freunde,

die Vermittlung 2018/19 steht in den Startlöchern. Es gibt wieder zahlreiche Projekte in Peru, Uganda und Gambia zu besetzen. Vom heilpädagogischen Reitprojekt in Arequipa über  Öffentlichkeitsarbeit im Tunbung Artvillage in Tujereng bis hin zur handwerklichen Arbeit und Unterstützung von Frauengruppen in Katosi  ist alles dabei.  Es ist Zeit neues zu lernen, deine eigenen Fähigkeiten zu teilen und vor allem die Welt ein wenig besser kennen zu lernen. Sei ein Teil von VolNet, unseren Gastländern und unseren Projektpartnern.

Viel Spaß, wir freuen uns auf dich!

Mehr Infos zu den einzelnen Stellen und wie ihr euch bewerbt findet ihr  unter http://volnet.eu/freiwilligendienst/vermittlung/

Bewerbungstermine:

  • Nächster Ausreisezeitraum: August/September 2018
  • Bewerbungsschluss: 7.März 2018
    Bitte kontaktiert uns mit dem Kontaktformular, daraufhin bekommt ihr unseren Bewerbungsbogen zugesendet. 
  • Auswahl- und Informationsgespräch:
    13. Januar 2018 und 17. März 2018
  • Vorbereitungsseminar: Ende Juli/Anfang August 2018 (9 Tage)

Rückblick zum Spenden-Triathlon 2017

Am vergangenen Samstag, den 26. August 2017, fand der VolNet-Mini-Spenden-Triathlon bereits zum 12. Mal statt und viele begeisterte Sportler*innen und Zuschauer*innen waren wieder mit dabei.

Bei optimalem Sport-Wetter fanden sich auch dieses Jahr sportliche Menschen beim VolNet-Triathlon zusammen und erkämpfen, motiviert durch zahlreiche Sponsor*innen, stolze 142 Runden und somit fast 3900,- EUR. Das Geld kann nun durch VolNet für Projekte in Gambia, Peru und Uganda genutzt werden.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch nochmals allen Sportler*innen und den zahlreichen Helfer*innen, die sich um die Strecke, das Buffet und die gesamte Organisation des Triathlons gekümmert haben!

Statistiken für die letzten Jahre

Jahr 2013 2014 2015 2016 2017
Anzahl SportlerInnen 34 39 42 40 23
EinzelsportlerInnen 7 6 6 7 5
Teams 9 11 12 11 6
Gesamtrundenanzahl 244 252 230 231 142
Meiste Runden – Einzel 17 20 20 15 21
Meiste Runden – Team 26 29 26 26 19
Schnellste Zeit – Einzel 10:30 10:27 9:55 12:56 10:53
Schnellste Zeit – Team 8:50 7:43 8:30 7:54 9:49
Höchste Spendensumme 902,- € 1051,- € 838,- € 884,- € 981,50,- €
Gesamtspendensumme 3699,- € 3825,- € 4095,- € 3990,- € 3898,- €

Fotos vom Triathlon 2017

Die letzten Vorbereitungen zum VolNet Triathlon am 26. August

Die letzten Vorbereitungen für den Mini-Spenden-Triathlon 2017 laufen und wir freuen uns schon riesig auf alle Sportler*innen und ihre Sponsor*innen! 🙂

Also los! Anmelden, Sonsor*innen suchen und anfangen mit dem Training. 😉

Mehr Infos zum Triathlon: Anmeldung, System, Sponsor*in werden, Anreise, etc.

Und falls noch Fragen offen sind: Meldet euch einfach unter triathlon@volnet.eu bei uns.

Liebe Grüße vom Triathlon-Orga-Team!

 

PS: Weiterhin benötigen wir noch Helfer und Helferinnen. Wenn ihr also Freunde und/oder Familie mitbringt, fragt doch mal, ob jemand mit anpacken möchte!?

Ausreise 2017- Noch offene Stellen

Wir können noch drei spannende weltwärts Stellen in diesem Jahr nachbesetzen. Offen sind: Heilpädagogisches Reiten (Peru), Unterstützung eines Art-Village (Gambia), Katosi Woman Development Trust -Frauen NGO (Uganda); Vorschule (Gambia). Bitte schnellstmöglichst eine Anfrage (spätestens 27.10) an bewerbung@volnet.eu richten. Die Aufenthaltsdauer beträgt 9 bis 12 Monate. Ausreise Dezember17 /Januar 18 möglich.

Einladung Filmveranstaltung

Welcome to the Smiling Coast: Living in the Gambian Ghetto

mit Frage- und Diskussionspodium

Am 6. Mai 2017 möchten wir alle Gambia-, Afrika-, oder auch Politik und Kulturinteressierten zu einer Filmveranstaltung im Weinmeisterhaus Berlin einladen.

Gezeigt wird der Dokumentarfilm “Welcome to the Smiling Coast: Living in the Gambian Ghetto” von Bas Ackermann und Emiel Martens. Dieser zeigt wie die junge Generation in Gambia lebt, welche Wünsche und Träume sie haben und vor allem welchen Einfluss der “Westen” darauf nimmt.

Eingeladen sind der Produzent Emiel Martens und Regisseur Bas Ackermann, sowie ein Referent, der sich gezielt mit Fluchtursachen und deren Bekämpfung in westafrikanischen Ländern auseinandersetzt. Zum Schluss werden wir die Möglichkeit haben unseren Gästen Fragen zu stellen und ein Diskussionspodium abzuhalten.

Der Film wird in Englisch gespielt, der Vortrag wird in Deutsch abgehalten. Übersetzungen während der Podiumsdiskussion werden gegeben sein. 

Ein kaltes Buffet wird bereitstehen. Gerne nehmen wir weitere Spenden in Form von Snacks und Kuchen entgegen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

 

Wo:  Weinmeisterhaus in der Weinmeisterstraße 15, 10178 Berlin

Wann:  Samstag 6.Mai 2017;  16 Uhr bis voraussichtlich 19.30 Uhr

 

Link zum Filmtrailer: http://www.welcometothesmilingcoast.com/teaser/

VolNet Anniversary 2017 in Gambia

Happy Birthday, VolNet!

Dieses Jahr feierte VolNet seinen 13. Geburtstag und natürlich gab es eine große Party auf Benna Kunda! Auf dem Programm stand ein Marathon durch ganz Gunjur mit der Ziellinie auf Benna, die dazugehörige Siegerehrung, eine Theateraufführung der befreundeten „Gunjur Movie Group“, ein Basketballspiel und natürlich jede Menge Party!

Später forderten unsere Freunde der Filmgruppe die diesjährige VolNet-Generation sogar zu einem Tanzwettbewerb auf, der hart ausgefochten wurde. Beim Marathon selbst gab es zwar nur 20 Teilnehmer*innen, dafür kamen zur eigentlichen Feier später gut 300 Gäste. Besonders freut uns der Besuch der befreundeten Fußballgruppe Sebendinto, sowie einiger Künstler aus dem Tunbung Art Village in Tujering, mit denen VolNet eine langjährige Kooperation verbindet. Natürlich musste auf dieser Party niemand hungrig nachhause gehen: Die Damen kochten grandiosen Benejing, es gab Fishpies (kleine Teigtaschen mit Fisch), Vonjo und Naninburo in rauen Mengen! So wurde die ganze Nacht getanzt, bis schließlich auch der letzte Gast nach Hause ging.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Beteiligten, Helfer*innen und Organisator*innen ein herzliches Dankeschön aussprechen. Ohne die Mithilfe vieler fleißiger Hände wäre der 13. VolNet-Anniversary nicht so schön geworden!

Eine neue Zeit in Gambia

Anfang Dezember 2016 war es soweit: Neue Wahlen standen in Gambia an und mit großem Erstaunen nahmen wir war, dass der seit 22 Jahren regierende Präsident Yahya Jammeh, der seit einem Militärputsch 1994 das Land “regierte” die Wahl offiziell verloren hatte. Im Laufe der letzten zwei Monate überschlugen sich teilweise die Ereignisse doch nun ist Ruhe in Gambia eingekehrt.

Hoffen wir das es mit dem neuen Präsidenten Adama Barrow so bleibt, Gambia wieder zu “Peace & Prosperity” findet und unsere Freiwilligen dann auch zurückkehren können!

 

Mehr Infos dazu:

» Gambia: New president arrives from Senegal on Thursday bei aljazeera.com

» Gambia: Ex-Präsident Jammeh fliegt ins Exil bei spiegel.de

» Gambia crisis ends as Yahya Jammeh leaves for exile bei aljazeera.com

» tagesthemen am 22.01.2017 (ab Minute 7:42) bei tagesschau.de

Bewerbung für einen VolNet Freiwilligendienst 2017

Liebe Alle,

Bewerbungen für einen Freiwilligendienst ab August/ September 2017 in Peru, Kenia, Uganda oder Gambia werden bis zum 30.03.2017 angenommen.

Unsere Projektstellen findet ihr hier:

Projektstellen

Bei Interesse und Anfragen lest bitte zuerst aufmerksam die »FAQs und nutzt dann das »Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen. Euer VolNet Team

Rückblick: Nachbereitungsseminar in Leipzig

img_7824Vom 23. bis 27. September 2016 fand das diesjährige VolNet-Nachbereitungsseminar mit den Freiwilligen aus den Zyklus 2015/16 statt. Die Herausforderungen des Abschieds aus den Partnerländern und des Ankommens in Deutschland schwirrte den Teilnehmenden in den Köpfen herum – gemeinsam haben wir uns den schönen und auch schwierigen Themen angenommen und Ideen für das Weitermachen im Hier und Jetzt gesammelt.

Clara und Anett vom VolNet-Team sagen “Danke” für die inspirierenden Tage und wünschen euch alles Gute auf dem weiteren Weg!