Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Einladung Filmveranstaltung

Welcome to the Smiling Coast: Living in the Gambian Ghetto

mit Frage- und Diskussionspodium

Am 6. Mai 2017 möchten wir alle Gambia-, Afrika-, oder auch Politik und Kulturinteressierten zu einer Filmveranstaltung im Weinmeisterhaus Berlin einladen.

Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Welcome to the Smiling Coast: Living in the Gambian Ghetto“ von Bas Ackermann und Emiel Martens. Dieser zeigt wie die junge Generation in Gambia lebt, welche Wünsche und Träume sie haben und vor allem welchen Einfluss der „Westen“ darauf nimmt.

Eingeladen sind der Produzent Emiel Martens und Regisseur Bas Ackermann, sowie ein Referent, der sich gezielt mit Fluchtursachen und deren Bekämpfung in westafrikanischen Ländern auseinandersetzt. Zum Schluss werden wir die Möglichkeit haben unseren Gästen Fragen zu stellen und ein Diskussionspodium abzuhalten.

Der Film wird in Englisch gespielt, der Vortrag wird in Deutsch abgehalten. Übersetzungen während der Podiumsdiskussion werden gegeben sein. 

Ein kaltes Buffet wird bereitstehen. Gerne nehmen wir weitere Spenden in Form von Snacks und Kuchen entgegen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

 

Wo:  Weinmeisterhaus in der Weinmeisterstraße 15, 10178 Berlin

Wann:  Samstag 6.Mai 2017;  16 Uhr bis voraussichtlich 19.30 Uhr

 

Link zum Filmtrailer: http://www.welcometothesmilingcoast.com/teaser/

VolNet Anniversary 2017 in Gambia

Happy Birthday, VolNet!

Dieses Jahr feierte VolNet seinen 13. Geburtstag und natürlich gab es eine große Party auf Benna Kunda! Auf dem Programm stand ein Marathon durch ganz Gunjur mit der Ziellinie auf Benna, die dazugehörige Siegerehrung, eine Theateraufführung der befreundeten „Gunjur Movie Group“, ein Basketballspiel und natürlich jede Menge Party!

Später forderten unsere Freunde der Filmgruppe die diesjährige VolNet-Generation sogar zu einem Tanzwettbewerb auf, der hart ausgefochten wurde. Beim Marathon selbst gab es zwar nur 20 Teilnehmer*innen, dafür kamen zur eigentlichen Feier später gut 300 Gäste. Besonders freut uns der Besuch der befreundeten Fußballgruppe Sebendinto, sowie einiger Künstler aus dem Tunbung Art Village in Tujering, mit denen VolNet eine langjährige Kooperation verbindet. Natürlich musste auf dieser Party niemand hungrig nachhause gehen: Die Damen kochten grandiosen Benejing, es gab Fishpies (kleine Teigtaschen mit Fisch), Vonjo und Naninburo in rauen Mengen! So wurde die ganze Nacht getanzt, bis schließlich auch der letzte Gast nach Hause ging.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Beteiligten, Helfer*innen und Organisator*innen ein herzliches Dankeschön aussprechen. Ohne die Mithilfe vieler fleißiger Hände wäre der 13. VolNet-Anniversary nicht so schön geworden!

Rückblick: VolNet-Triathlon 2016

Was für ein Tag! 🙂

Das gesamte VolNet-Team möchte sich bei euch für den wunderschönen letzten Samstag bedanken! Der VolNet-Mini-Spenden-Triathlon 2016 war für alle ein voller Erfolg!

Bei perfektem Wetter konnten wir dieses Jahr 11 Teams und 7 Einzelsportler*Innen begrüßen, die zusammen unglaubliche 231 Runden absolviert haben. Nach also insgesamt 11,55 km Schwimmen, 462 km Radfahren und 231 km Laufen wurde durch die Sportler*Innen ein Gesamtbetrag von knapp 3800,- EUR erkämpft.

Ein besonderes Danke geht auch noch mal an alle die mit dabei waren, Kuchen & Salate mitgebracht, Kinder betreut, als Streckenposten ausgeholfen, gegrillt oder irgendwo anders mit angefasst haben! Ohne euch wäre dieser Tag nicht so möglich gewesen.

 

 

Die Gewinnkategorien

Team

Meiste Runden
1) 26 Runden: Team 24 – Matthias, Conny, Christoph
1) 26 Runden: Team 31 – Jochen, Frank, Elli, Anna, Bernd, Ben
2) 22 Runden: Team 22 – Jonathan, Jonas, Vincent
3) 21 Runden: Team 34 – Marcus, Clemens, Steffi

Schnellste Zeit
1) 07:54 Minuten:Team 34 – Marcus, Clemens, Steffi
2) 08:23 Minuten: Team 24 – Matthias, Conny, Christoph
3) 08:30 Minuten: Team 33 – Lukas, Jakob, Andreas

Einzel

Meiste Runden
1) 15 Runden: Nr. 10 – Manuel
1) 15 Runden: Nr. 1 – Felix
2) 10 Runden: Nr. 13 – Leander
3) 9 Runden: Nr. 16 – Christoph

Schnellste Zeit
1) 12:56 Minuten: Nr. 1 – Felix
2) 13:59 Minuten: Nr. 4 – Christian
3) 14:03 Minuten: Nr. 10 – Manuel

Höchste Spendensumme
864,- EUR: Team 24 – Matthias, Conny, Christoph

Mentor_innen in Deutschland, Jahresfeier und Triathlon

Anbei ein paar Informationen aus unserem aktuellen Newsletter:
(Den ihr hier auch abonnieren könnt!)

 

Partner_innenbesuch in Deutschlandnl36.01

Seit letzter Woche befinden sich Danilo und Jorge aus Perú im Lande. Diese Woche werden sie an einem Mentoren-Training teilnehmen. Und selbstverständlich werden sie zur VolNet-Jahresveranstaltung kommen und dort ihre Perspektiven auf die Arbeit mit Freiwilligen und Ergebnisse aus dem vorangegangenen Seminar vorstellen.

Die Einladungen von Binta, Gentle und Sam aus Gambia wurden von der Botschaft in Dakar abgelehnt. Das heißt, dass sie kein Visum erhalten haben. Diese Nachricht hat sie und uns zutiefst schockiert, frustriert und wütend gemacht. Wir sind daraufhin sehr schnell ins Widerspruchsverfahren (Remonstration) getreten. Bis jetzt konnten wir für Gentle und Binta keine Änderung dieser Entscheidung bewirken. Doch es sieht so aus, als ob zumindest Sam im Oktober für zwei Wochen nach Deutschland kommen könnte. Wir klären gerade noch weitere Optionen.

 

nl36.03Einladung zur VolNet-Jahresfeier und Ehemaligentreffen am 27. August

Auf Grund der ungerechten Entscheidung der Deutschen Botschaft über die Visa-Vergabe an unsere gambischen Mitglieder wollen wir ein Zeichen setzen und unsere Jahresveranstaltung unter das Thema „VISA- Politik Europa – Wer darf und wer darf nicht reisen?“ stellen. Gemeinsam wollen wir überlegen, wie man in diesem Kontext politisch agieren kann.

Ein zweiter Schwerpunkt wird bei „Perspektiven auf Freiwillige vor Ort“ liegen. Hierzu werden unsere Mentoren Jorge und Danilo einen entscheidenden Beitrag leisten. Wir freuen uns sehr, mit ihnen erstmalig peruanische Partner_innen bei unserer traditionsreichen VolNet-Feier begrüßen zu dürfen.

Darüber hinaus werden wir über die aktuellen spannenden Entwicklungen und Projekte bei VolNet informieren und es wird natürlich viel Raum für persönlichen Austausch, Kennenlernen, Speis und Trank am Grill geben. Ehemalige und aktuelle Freiwillige und Mitglieder, Spender_innen und Unterstützer_innen, Freunde des Vereins und solche, die es werden wollen: Alle sind herzlich auf unserer Jahresveranstaltung willkommen!

Wann? Samstag, den 27. August um 15:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, 16.00 Uhr Programmstart

Wo? Weinmeisterhaus Berlin
(Weinmeisterstraße 15, 10119 Berlin; Verkehrsanbindung: U Bahnhof Weinmeisterstraße oder ab S-Bhf Hackescher Markt 10 Min. Fußweg)

Für unsere Planung ist eine Rückmeldung an info@volnet.eu hilfreich.

 

 

VolNet Mini-Triathlon am 03.09.2016

nl33.03Es ist wieder soweit. Bereits zum 11. Mal bietet der VolNet Mini-Triathlon Anlass, sich mit Freund_innen und Familienangehörigen in schöner Natur zu treffen und/ oder sportlich mit viel oder wenig Ambitionen aktiv zu sein. Ein wunderbarer Ort und Anlass den Spätsommer im Grünen unweit von Berlin zu genießen.

Am Triathlon teilnehmen kann jede und jeder wie gehabt, als Einzelsportler_in oder im Team. Von 5 bis 99 Jahren. Jeder schafft mindestens eine (Teil-)Runde…

Ob mit neuem Konditions-Rekord beim Schwimmen, Fahrradfahren und Laufen oder eher mit einer lässigeren Variante der Teilnahme, ob eine oder 20 Runden, jeder unterstützt die Projekte von VolNet mit seinem Einsatz. In diesem Jahr werden die Einnahmen sowohl der Finanzierung des Besuchs unserer Mentor_innen aus Perú (und Gambia?! – siehe oben), als auch unseren Jugend- und Bildungsaktivitäten in Gambia zu Gute kommen. Im Mittelpunkt steht hierbei die Finanzierung der Begegnungsstätte Benna Kunda in Gambia.

Auch in diesem Jahr sind wir wieder eifrig auf der Suche nach Helfer_innen, die als Streckenposten, Fotograf_in, Rettungsschwimmer_in und so weiter oder durch kulinarische Meisterwerke (Salate/ Kuchen) die erfolgreiche Ausrichtung des Triathlons unterstützen.

Wann? 03. September 2016

Wo? Christian-Schreiber-Haus
(Feldweg 10, 15537 Grünheide)

Mehr Infos: www.volnet.eu/triathlon

Anmeldung zur Teilnahme und/oder Registrierung als Helfer_in an triathlon@volnet.eu.

Besuch in Deutschland!

Im August wird ein lang gehegter Vereinswunsch endlich in Erfüllung gehen: für etwa zwei Wochen werden uns drei unserer Mitglieder aus Gambia und zwei unserer peruanischen Mentoren in Berlin und Leipzig besuchen kommen.

Unsere lokalen Mentor*innen unterstützen unsere Freiwilligen dabei, sich in ihren Gastländern zurechtzufinden, kommunizieren mit Einsatzstellen und Gastfamilien und sind erste Ansprechpartner*innen bei sämtlichen auftretenden Konflikten.

Bei ihrem Aufenthalt werden sie an einem Mentor*innen-Training teilnehmen, das dazu dienen soll, unsere Vermittlungsarbeit nachhaltig zu verbessern. Es soll viel Raum dafür gegeben werden, sich über die Erfahrungen im Umgang mit deutschen Freiwilligen auszutauschen und für mögliche Herausforderungen, denen Freiwillige in ihren jeweiligen Gastumgebungen begegnen, sensibilisiert werden. Außerdem wollen wir in einer Mitgliederkonferenz gemeinsam mit unseren Partner*innen bunte Pläne schmieden, wie wir die Zukunft von VolNet gestalten wollen. Bei unserer diesjährigen Jahresfeier am 27.08. in Berlin sowie beim Spendentriathlon am 03.09. wird es u.A. Gelegenheiten für ein Wiedersehen mit ehemaligen Freiwilligen und für ein Kennenlernen mit bisher noch unbekannten VolNet-Mitgliedern und Unterstützer*innen in Deutschland geben.

Zu 75% werden die Kosten der Mentor*innen-Konferenz als Begleitmaßnahme zum weltwärts-Programm vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) getragen. Für 25% muss VolNet jedoch selbst aufkommen. Deshalb noch mal ein Aufruf dazu, den Aufenthalt unserer sehr engagierten Partner*innen durch eine kleine (oder große) Spende zu unterstützen. Hier der Link zu unserer aktuellen betterplace-Aktion: www.betterplace.org/p46468

Wir freuen uns schon sehr darauf, unsere Freunde endlich einmal in Deutschland in Empfang nehmen und selbst gute Gastgeber*innen sein zu können!

SAVE THE DATE: Mini-Spenden-Triathlon am 03.09.2016

Der Frühling ist im Anmarsch und die Laufschuhe sind spätestens seit dem Berliner Halbmarathon letztes Wochenende wieder ausgepackt. Da fällt euch gleich der Mini-Spenden-Triathlon von VolNet ein. Wann wird der dieses Jahr wohl sein? Trete ich wieder im Team an? Oder schwimme, radle und laufe ich mal einzelne? Welchen Kuchen werde ich diesmal backen? Ob wohl 3 Bananen reichen für den Tag?

Eure Fragen finden hier Antwort:

Wann? 03. September 2016
Wo? Christian-Schreiber-Haus, Feldweg 10, 15537 Grünheide
Was? Schwimmen, Fahrradfahren und/oder Laufen
Wie? Im Team oder Einzel, SponsorInnen suchen, Runden absolvieren
Warum? Ehrenamtliche Vereinsarbeit unterstützen, einen schönen Tag am See verbringen

volnet.triathlon.2015 (20)Wie jedes Jahr bietet VolNet euch die Möglichkeit, alle drei Sportarten unter einen oder mehrere Hüte zu bringen:

Der Triathlon besteht aus einer kleinen Runde, die beliebig oft absolviert wird. Die Teilnehmenden suchen SponsorInnen, um die Arbeit von VolNet in Gambia, Peru, Kenia, Uganda und Deutschland zu unterstützen. Dabei sind ALLE eingeladen, egal welche Alters- oder Trainingsklasse, sich eigene SponsorInnen zu suchen und somit unser ehrenamtliches Engagement zu fördern. Auch FreundInnen, UnterstützerInnen und Familie können mit dabei sein und den Tag auf dem großen Wiesengrundstück genießen, Fußball oder Beachvolleyball spielen, sich am Buffet erfreuen oder auch mal einen Sprung ins Wasser wagen!

Mehr Infos zum Mini-Spenden-Triathlon, Anreise, Anmeldung und System gibt es übrigens hier: volnet.eu/triathlon.

Also: SAVE THE DATE! Fangt an mit dem Training! Und plant Eure Urlaube davor oder danach 🙂

Rückblick: 11. VolNet-Jahrestreffen in Berlin

Das 11. VolNet-Jahrestreffen liegt hinter uns. Es war eine schöne Veranstaltung.

Vielen Dank an alle HelferInnen. Und vielen Dank an die VolNet- Freiwilligen für die Präsentationen, der interessanten globalen Lernprojekten. Anbei ein paar Impressionen.

Auf dem Jahrestreffen hat VolNet das Quifd-Qualitätssiegel für Endsendeorganisationen erhalten bekommen. Vielen Dank an alle Mentoren, Partner und Mitglieder, die mit ihrem Engagement dafür verantwortlich sind.

Nachtrag: Der 10. VolNet-Mini-Triathlon

Der Mini-Triathlon 2015 war wie immer ein voller Erfolg: Bei (wie immer!) bestem Wetter kämpften rund 45 SportlerInnen um die meisten Runden, die schnellste Zeit und die größte Spendensumme und dabei sprang (mal wieder!) ein finanzieller Rekord heraus.

volnet.triathlon.2015 (17)

Liebe SportlerInnen, lieber SponsorInnen, liebe HelferInnen und liebe ZuschauerInnen,

DANKE dass ihr auch dieses Jahr wieder dabei wart und mit eurer Teilnahme die Vereinsarbeit von VolNet e.V. unterstützt habt. Der Mini-Triathlon 2015, der dieses Jahr sein zehntes Jubiläum feierte, war ein wunderbarer Tag und ein rundum faires Sportevent.

Die sechs EinzelsportlerInnen und zwölf Teams liefen insgesamt 230 Runden und damit etwas weniger als im Vorjahr, konnten aber durch die persönlichen SponsorInnen ein Rekord-Hoch erzielen: Insgesamt kamen 4.095 Euro zusammen, die nun der interkulturellen Projektarbeit und Freiwilligenvermittlung von VolNet zu Gute kommen.

Platzierungen 2015:

  • Einzelwertung:
    Schnellste Runde: 09:55 Minuten von E07 – Christoph
    Meiste Runden: 20 Runden von E07 – Christoph
  • Teamwertung:
    Schnellste Runde: 08:30 Minuten von T30 – Alex, Stefan, Klaus
    Meiste Runden: 26 Runden von T30 – Alex, Stefan, Klaus
  • Höchste Spendensumme:
    T23 – Michael, Milan, Anna mit 838,- Euro

Wir hoffen, dass der Muskelkater sich schon am nächsten Tag wieder verzogen hat und dass wir euch alle auch nächstes Jahr wieder begrüßen dürfen!

(Feedback, Kritik, andere Anmerkungen und/oder Fotos könnt ihr gerne an triathlon@volnet.eu schicken.)

(Fotos: Mathias Mülhöfer)

Ein Aufruf: HelferInnen für den Mini-Spenden-Triathlon gesucht!

Für unseren diesjährigen Mini-Spenden-Triathlon benötigen wir noch tatkräftige HelferInnen!

Konkret wird für folgende Aufgabenbereiche gesucht:

  • Hilfe am Buffet: Vorbereiten des Buffets (Tische, Tischedecken, Mülltüten, etc.), Essen&Trinken „platzieren“, Ordnung und Sauberkeit halten
  • GrillmeisterIn: Ab 16/17 Uhr sollte der Grill angemacht werden. Danach alles grillen was da ist: Tofu, Käse, Gemüse, Fleisch, …
  • Hilfe der Zeitmessung: Die Zeitmessung erfolgt über ein spezielles Computerprogramm. Nach Einweisung geht es darum alle SportlerInnen, die die Start/Ziel-Linie queren, korrekt zu erfassen.
  • Streckenposten: Du sitzt an einem von zwei ausgewählten Punkten der Strecke und achtest auf den (spärlichen) Autoverkehr. Diesen und die SpotlerInnen gilt es zu warnen, damit es nicht zu Unfällen kommt.
  • RettungsschwimmerIn: Du bist am Wasser für die Sicherheit der SchwimmerInnen zuständig und kannst ggf. kompetent helfen, d.h. du hast eine entsprechende Ausbildung.
  • Erste-Hilfe-VerantwortlicheR: Du bist irgendwie ausgebildet in diesem Bereich und die Ansprechperson Nr. 1, wenn einE SportlerIn Hilfe benötigt.
  • FotografIn: Du läufst überall rum und machst Fotos: Von SportlerInnen, HelferInnen, ZuschauerInnen, Kleinigkeiten und allen anderen Dingen.
  • ab ca. 10 Uhr und nach ca. 20 Uhr brauchen wir noch tatkräftige AufbauhelferInnen, die Tische, Bänke, Kühlschrank, Grill, Musikanlage, Stellwände, usw. mit uns auf- und wieder abbauen.

Alle HelferInnen ist Ruhm&Ehre, sowie ewige Dankbarkeit des ganzen VolNet-Teams sicher! 🙂 Zusätzlich dazu stehen allen HelferInnen alle Speisen und Getränke kostenlos zur Verfügung.

Weiterhin ist angedacht, dass alle HelferInnen in Teams zusammen arbeiten, so dass für jedeN EinzelneN auch etwas „Freizeit“ zur Verfügung steht, um den Triathlon und die schöne Natur drumherum zu genießen.

Wenn ihr Lust habt uns zu helfen, dann meldet euch einfach bei uns unter triathlon@volnet.eu.

Vielen Dank! 🙂

Noch 100 Tage: Vorbereitungen zum 10. VolNet-Mini-Spenden-Triathlon laufen an!

Bald ist es soweit: Am 29. August 2015 feiert der VolNet-Mini-Spenden-Triathlon sein 10. Geburtstag!

Die Vorbereitungen der Triathlon-AG laufen langsam an, denn es gibt einiges zum Organisieren. Wie man auf unserer Homepage schon sehen kann, steht die PR-Maschinerie schon online zur Verfügung und kann ab jetzt überall geteilt werden. »Flyer, »Promo-Video und »Facebook-Veranstaltung helfen uns alle ehemaligen SportlerInnen und SponsorInnen, sowie neue Gesichter für unser Fundraising-Event zu gewinnen.

Wie der Triathlon funktioniert und warum wirklich jedeR mitmachen kann erfahrt ihr hier auf unserer Homepage unter »Triathlon.

Nun aber los: FreundInnen und Bekannten Bescheid geben, SponsorInnen suchen und Anmelden!

Und falls ihr uns mit helfenden Händen als RettungsschwimmerIn, GrillmeisterIn oder Streckenposten unterstützen wollt: Meldet euch einfach unter »triathlon@volnet.eu.

Wir freuen uns  schon jetzt auf einen großartigen Triathlon! 🙂