Stellen in Peru

Anbei findet ihr eine Liste von möglichen Freiwilligenstellen in Peru.

  1. Heilpädagogisches Reiten
  2. Fundades Nuevo Futuro Perú: Kinderheim in Lima
  3. Casa Hogar La Molina: Kinderheim in Lima
  4. Palacio de la Juventud: Unterstützung von Kindern und Jugendlichen

 

Reiten_2Projektstelle Heilpädagogisches Reiten in Arequipa

Die hauptsächliche Aufgabe dieser Projektstelle liegt in der Förderung der physischen, psychischen und sozialen Entwicklung von Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Gruppen- sowie Einzelsituationen. Zudem richtet sich das heilpädagogische Reiten an alle Menschen, die sich selbst ganz neu erleben und Pferden auf eine ganz andere Weise begegnen möchten.
„Das Pferd ist Dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt Dein Temperament. Es spiegelt auch Deine Schwankungen. Dein Pferd weiß um Dich, es weiß, ob Du gut geschlafen hast, ob Du zerstreut oder gesammelt bist, ob Du vertraut oder in Zweifel bist.“(R. Bending)
Mögliche Arbeitsschwerpunkte: Assistenz der Therapeutin – aktive Mitgestaltung der Therapien, Materialvorbereitung und Sattelung der Pferde für die Therapiestunde, Führen und Pflege der Pferde; bei Reiterfahrung: Reiten der Pferde
Wichtige persönliche Eigenschaften: Spaß am Umgang aber auch emotionale Stabilität für die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen, Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Motivation
Weitere Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Spanischkenntnisse, Teilnehmende mit Pferdeerfahrung sind willkommen, was zählt ist der Wunsch einen sozialen Beitrag zu leisten und die Begeisterung für das Projekt.

Die Vermittlung in die Projektstelle Heilpädagogisches Reiten ist derzeit flexibel und mit weltwärts  möglich.

Projektstelle Fundades Nuevo Futuro Perú: Kinderheim in Lima
Die Organisation „Fundades Nuevo Futuro Perú“ betreibt 4 Kinderheime in Lima und eins davon befindet sich in dem Stadtteil Comas, in welchem rund 24 Kinder im Alter von 2- 12 Jahren leben. Hierunter sind auch Kinder mit Beeinträchtigung.
Mögliche Arbeitsschwerpunkte: Alltagsgestaltung, Erziehung, Bildung, Therapiebegleitung, Hausaufgabenunterstützung, Freizeitgestaltung
Wichtige persönliche Eigenschaften: Interesse an einem kulturellen Austausch, Interesse und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Interesse und Spaß an der Arbeit mit Kindern mit Beeinträchtigung, Geduld, Offenheit gegenüber lokalen Erziehungskonzepten und -maßnahmen
Weitere Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, mind. Grundkenntnisse Spanisch, Flexibilität bei den Arbeitszeiten (teilweise Wochenendschichten, jedoch keine Nachtschicht)

Die Vermittlung in die Projektstelle Fundades Nuevo Futuro Perú ist derzeit ungeregelt und über weltwärts möglich.

 

11088726_10153781083994816_620476315_oProjektstelle Casa Hogar La Molina: Kinderheim in Lima
Die Organisation „Fundades Nuevo Futuro Perú“ betreibt 4 Kinderheime in Lima und
eines davon, „Casa Hogar“, befindet sich in dem Stadtteil La Molina, in welchem ca. 32 Kinder im Alter von 0- 3 Jahren leben. Der/ Die Freiwillige wird mit den Kindern im Alter von 1-
3 Jahren arbeiten.
Mögliche Arbeitsschwerpunkte: Alltagsgestaltung, Erziehung, Freizeitgestaltung,
Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben, wie z.B Essen, Waschen etc.
Wichtige persönliche Eigenschaften: Interesse an einem interkulturellen Austausch,
Geduld, Interesse an der Arbeit mit Kindern in dem Alter, Offenheit gegenüber
lokalen Erziehungskonzepten- und Maßnahmen
Weitere Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Spanische Grundkenntnisse,
Flexibilität bei den Arbeitszeiten (eventuell Wochenenddienste, keine Nachtschicht).

Die Vermittlung in die Projektstelle La Molina ist derzeit ungeregelt und über weltwärts möglich.

 

Peru-Bolivien-28Projektstelle Palacio de la Juventud: Pädagogische Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in einem Jugendzentrum
Im Palacio de la Juventud werden bis zu 500 Jugendliche und Kinder täglich pädagogisch betreut. Die pädagogischen Angebote bewegen sich in den Bereichen Bildung, diverse Sportarten wie  Schwimmen, Skateboarden, Volleyball, Basketball, Tanzen u.ä. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Olivos, Lima, die täglich verschiedene Veranstaltungen und Kurse wahrnehmen können und auch an Veranstaltungen teilnehmen.
Mögliche Arbeitsschwerpunkte: Die FW werden an unterschiedlichen Stellen die Arbeit der die Mitarbeitenden pädagogisch unterstützen. Dazu gehören die Begleitung der Sportkurse und Bildungsangebote. (Welche Sportkurse wird gemeinsam mit den FW vor Ort entschieden). Begleitung von diversen Projekten: Mülltrennung;Tierschutz. Die FW können auch eigene Projekte mit anbieten bei Bedarf
Wichtige persönliche Eigenschaften: Motivation und Freude der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Interesse an Sportaktivitäten und Bildungsangeboten, Geduld und Offenheit, Verantwortungsbewusstsein, Motivation und Freude der Arbeit mit Kindern, Geduld und Ruhe mit Kindern,
Interesse an Sportaktivitäten
Weitere Voraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre, Spanischkenntnisse

Die Vermittlung in die Projektstelle Palacio de la Juventud ist ungeregelt und über weltwärts möglich.