Schlagwort-Archive: 2015

Jahresbrief 2015 online

Es ist vollbracht. Dieses Jahr etwas später als üblich, aber dafür umso umfangreicher. 😉

Im Jahresbrief 2015 wird zurück geschaut auf ein ereignisreiches vergangenes Jahr. Gleichzeitig – und ganz in der Tradition unserer Jahresbriefe – versuchen wir auch einen Ausblick auf das kommende bzw. laufende Jahr zu nehmen.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

»Download Jahresbrief 2015 als pdf

Rückblick: 11. VolNet-Jahrestreffen in Berlin

Das 11. VolNet-Jahrestreffen liegt hinter uns. Es war eine schöne Veranstaltung.

Vielen Dank an alle HelferInnen. Und vielen Dank an die VolNet- Freiwilligen für die Präsentationen, der interessanten globalen Lernprojekten. Anbei ein paar Impressionen.

Auf dem Jahrestreffen hat VolNet das Quifd-Qualitätssiegel für Endsendeorganisationen erhalten bekommen. Vielen Dank an alle Mentoren, Partner und Mitglieder, die mit ihrem Engagement dafür verantwortlich sind.

Noch drei freie weltwärts-Stellen für dieses Jahr

VolNet hat für den kommenden Ausreisezeitraum noch drei freie Freiwilligendienst-Stellen, die über weltwärts besetzt werden können.

Wir suchen noch Bewerbungen für folgende drei Freiwilligenstellen:

 

Der Ausreisezeitraum (8-9 Monate) wäre von Mitte Dezember/Anfang Januar bis Anfang September 2016.

Bitte das Bewerbungsformular auf unserer Webseite benutzen.

Bewerbungsschluss ist der 20. Oktober.

Nachtrag: Der 10. VolNet-Mini-Triathlon

Der Mini-Triathlon 2015 war wie immer ein voller Erfolg: Bei (wie immer!) bestem Wetter kämpften rund 45 SportlerInnen um die meisten Runden, die schnellste Zeit und die größte Spendensumme und dabei sprang (mal wieder!) ein finanzieller Rekord heraus.

volnet.triathlon.2015 (17)

Liebe SportlerInnen, lieber SponsorInnen, liebe HelferInnen und liebe ZuschauerInnen,

DANKE dass ihr auch dieses Jahr wieder dabei wart und mit eurer Teilnahme die Vereinsarbeit von VolNet e.V. unterstützt habt. Der Mini-Triathlon 2015, der dieses Jahr sein zehntes Jubiläum feierte, war ein wunderbarer Tag und ein rundum faires Sportevent.

Die sechs EinzelsportlerInnen und zwölf Teams liefen insgesamt 230 Runden und damit etwas weniger als im Vorjahr, konnten aber durch die persönlichen SponsorInnen ein Rekord-Hoch erzielen: Insgesamt kamen 4.095 Euro zusammen, die nun der interkulturellen Projektarbeit und Freiwilligenvermittlung von VolNet zu Gute kommen.

Platzierungen 2015:

  • Einzelwertung:
    Schnellste Runde: 09:55 Minuten von E07 – Christoph
    Meiste Runden: 20 Runden von E07 – Christoph
  • Teamwertung:
    Schnellste Runde: 08:30 Minuten von T30 – Alex, Stefan, Klaus
    Meiste Runden: 26 Runden von T30 – Alex, Stefan, Klaus
  • Höchste Spendensumme:
    T23 – Michael, Milan, Anna mit 838,- Euro

Wir hoffen, dass der Muskelkater sich schon am nächsten Tag wieder verzogen hat und dass wir euch alle auch nächstes Jahr wieder begrüßen dürfen!

(Feedback, Kritik, andere Anmerkungen und/oder Fotos könnt ihr gerne an triathlon@volnet.eu schicken.)

(Fotos: Mathias Mülhöfer)

Ein Aufruf: HelferInnen für den Mini-Spenden-Triathlon gesucht!

Für unseren diesjährigen Mini-Spenden-Triathlon benötigen wir noch tatkräftige HelferInnen!

Konkret wird für folgende Aufgabenbereiche gesucht:

  • Hilfe am Buffet: Vorbereiten des Buffets (Tische, Tischedecken, Mülltüten, etc.), Essen&Trinken „platzieren“, Ordnung und Sauberkeit halten
  • GrillmeisterIn: Ab 16/17 Uhr sollte der Grill angemacht werden. Danach alles grillen was da ist: Tofu, Käse, Gemüse, Fleisch, …
  • Hilfe der Zeitmessung: Die Zeitmessung erfolgt über ein spezielles Computerprogramm. Nach Einweisung geht es darum alle SportlerInnen, die die Start/Ziel-Linie queren, korrekt zu erfassen.
  • Streckenposten: Du sitzt an einem von zwei ausgewählten Punkten der Strecke und achtest auf den (spärlichen) Autoverkehr. Diesen und die SpotlerInnen gilt es zu warnen, damit es nicht zu Unfällen kommt.
  • RettungsschwimmerIn: Du bist am Wasser für die Sicherheit der SchwimmerInnen zuständig und kannst ggf. kompetent helfen, d.h. du hast eine entsprechende Ausbildung.
  • Erste-Hilfe-VerantwortlicheR: Du bist irgendwie ausgebildet in diesem Bereich und die Ansprechperson Nr. 1, wenn einE SportlerIn Hilfe benötigt.
  • FotografIn: Du läufst überall rum und machst Fotos: Von SportlerInnen, HelferInnen, ZuschauerInnen, Kleinigkeiten und allen anderen Dingen.
  • ab ca. 10 Uhr und nach ca. 20 Uhr brauchen wir noch tatkräftige AufbauhelferInnen, die Tische, Bänke, Kühlschrank, Grill, Musikanlage, Stellwände, usw. mit uns auf- und wieder abbauen.

Alle HelferInnen ist Ruhm&Ehre, sowie ewige Dankbarkeit des ganzen VolNet-Teams sicher! 🙂 Zusätzlich dazu stehen allen HelferInnen alle Speisen und Getränke kostenlos zur Verfügung.

Weiterhin ist angedacht, dass alle HelferInnen in Teams zusammen arbeiten, so dass für jedeN EinzelneN auch etwas „Freizeit“ zur Verfügung steht, um den Triathlon und die schöne Natur drumherum zu genießen.

Wenn ihr Lust habt uns zu helfen, dann meldet euch einfach bei uns unter triathlon@volnet.eu.

Vielen Dank! 🙂

Noch 100 Tage: Vorbereitungen zum 10. VolNet-Mini-Spenden-Triathlon laufen an!

Bald ist es soweit: Am 29. August 2015 feiert der VolNet-Mini-Spenden-Triathlon sein 10. Geburtstag!

Die Vorbereitungen der Triathlon-AG laufen langsam an, denn es gibt einiges zum Organisieren. Wie man auf unserer Homepage schon sehen kann, steht die PR-Maschinerie schon online zur Verfügung und kann ab jetzt überall geteilt werden. »Flyer, »Promo-Video und »Facebook-Veranstaltung helfen uns alle ehemaligen SportlerInnen und SponsorInnen, sowie neue Gesichter für unser Fundraising-Event zu gewinnen.

Wie der Triathlon funktioniert und warum wirklich jedeR mitmachen kann erfahrt ihr hier auf unserer Homepage unter »Triathlon.

Nun aber los: FreundInnen und Bekannten Bescheid geben, SponsorInnen suchen und Anmelden!

Und falls ihr uns mit helfenden Händen als RettungsschwimmerIn, GrillmeisterIn oder Streckenposten unterstützen wollt: Meldet euch einfach unter »triathlon@volnet.eu.

Wir freuen uns  schon jetzt auf einen großartigen Triathlon! 🙂

Gambia: Fotos Frühjahr 2015

Im März diesen Jahres waren mal wieder mehrere VolNet-Mitglieder in Gambia unterwegs, um alte Freunde und Freundinnen wiederzusehen, neue Kontakte zu knüpfen und unsere Freiwilligen zu besuchen. Gambia: Fotos Frühjahr 2015 weiterlesen

VolNet-Jahresbrief 2014

Zum Start des neues Jahres haben wir uns mal wieder zusammengesetzt, um auf die Aktivitäten von VolNet zurück und voraus zu schauen: Der Jahresbrief 2014 ist nun fertig und gibt allen Interessierten einen Rückblick aus das spannende letzte Vereinsjahr, in dem wir u.a. erstmals beim weltwärts-Programm des BMZ mitgemacht haben. Weiterhin findet sich ein Ausblick auf das kommende Jahr im Jahresbrief, welches viel Neues für uns bereit halten wird.

Download: »VolNet Jahresbrief 2014

Viel Spaß beim Lesen!

Benna Kunda und Sportplatz

VolNet Workshoptag in Berlin

imageGestern verbrachte der Vorstand und mehrere Mitglieder von VolNet einen Tag in Berlin, um gemeinsam das neue Jahr 2015 zu planen. Diskutiert wurden nicht nur die kommende Ausrichtung der Freiwilligenvermittlung und Projekte im neuen Jahr, auch inhaltlich wurde gearbeitet: Der Jahresrückblick 2014 ist in Arbeit und wird alsbald von uns veröffentlicht.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein spannendes Jahr 2015 und wünschen allen Freundinnen und Freunden von VolNet ein gelungenen Start.