Schlagwort-Archive: Sport

VolNet Anniversary 2017 in Gambia

Happy Birthday, VolNet!

Dieses Jahr feierte VolNet seinen 13. Geburtstag und natürlich gab es eine große Party auf Benna Kunda! Auf dem Programm stand ein Marathon durch ganz Gunjur mit der Ziellinie auf Benna, die dazugehörige Siegerehrung, eine Theateraufführung der befreundeten „Gunjur Movie Group“, ein Basketballspiel und natürlich jede Menge Party!

Später forderten unsere Freunde der Filmgruppe die diesjährige VolNet-Generation sogar zu einem Tanzwettbewerb auf, der hart ausgefochten wurde. Beim Marathon selbst gab es zwar nur 20 Teilnehmer*innen, dafür kamen zur eigentlichen Feier später gut 300 Gäste. Besonders freut uns der Besuch der befreundeten Fußballgruppe Sebendinto, sowie einiger Künstler aus dem Tunbung Art Village in Tujering, mit denen VolNet eine langjährige Kooperation verbindet. Natürlich musste auf dieser Party niemand hungrig nachhause gehen: Die Damen kochten grandiosen Benejing, es gab Fishpies (kleine Teigtaschen mit Fisch), Vonjo und Naninburo in rauen Mengen! So wurde die ganze Nacht getanzt, bis schließlich auch der letzte Gast nach Hause ging.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Beteiligten, Helfer*innen und Organisator*innen ein herzliches Dankeschön aussprechen. Ohne die Mithilfe vieler fleißiger Hände wäre der 13. VolNet-Anniversary nicht so schön geworden!

SAVE THE DATE: Mini-Spenden-Triathlon am 03.09.2016

Der Frühling ist im Anmarsch und die Laufschuhe sind spätestens seit dem Berliner Halbmarathon letztes Wochenende wieder ausgepackt. Da fällt euch gleich der Mini-Spenden-Triathlon von VolNet ein. Wann wird der dieses Jahr wohl sein? Trete ich wieder im Team an? Oder schwimme, radle und laufe ich mal einzelne? Welchen Kuchen werde ich diesmal backen? Ob wohl 3 Bananen reichen für den Tag?

Eure Fragen finden hier Antwort:

Wann? 03. September 2016
Wo? Christian-Schreiber-Haus, Feldweg 10, 15537 Grünheide
Was? Schwimmen, Fahrradfahren und/oder Laufen
Wie? Im Team oder Einzel, SponsorInnen suchen, Runden absolvieren
Warum? Ehrenamtliche Vereinsarbeit unterstützen, einen schönen Tag am See verbringen

volnet.triathlon.2015 (20)Wie jedes Jahr bietet VolNet euch die Möglichkeit, alle drei Sportarten unter einen oder mehrere Hüte zu bringen:

Der Triathlon besteht aus einer kleinen Runde, die beliebig oft absolviert wird. Die Teilnehmenden suchen SponsorInnen, um die Arbeit von VolNet in Gambia, Peru, Kenia, Uganda und Deutschland zu unterstützen. Dabei sind ALLE eingeladen, egal welche Alters- oder Trainingsklasse, sich eigene SponsorInnen zu suchen und somit unser ehrenamtliches Engagement zu fördern. Auch FreundInnen, UnterstützerInnen und Familie können mit dabei sein und den Tag auf dem großen Wiesengrundstück genießen, Fußball oder Beachvolleyball spielen, sich am Buffet erfreuen oder auch mal einen Sprung ins Wasser wagen!

Mehr Infos zum Mini-Spenden-Triathlon, Anreise, Anmeldung und System gibt es übrigens hier: volnet.eu/triathlon.

Also: SAVE THE DATE! Fangt an mit dem Training! Und plant Eure Urlaube davor oder danach 🙂

Nachtrag: Der 10. VolNet-Mini-Triathlon

Der Mini-Triathlon 2015 war wie immer ein voller Erfolg: Bei (wie immer!) bestem Wetter kämpften rund 45 SportlerInnen um die meisten Runden, die schnellste Zeit und die größte Spendensumme und dabei sprang (mal wieder!) ein finanzieller Rekord heraus.

volnet.triathlon.2015 (17)

Liebe SportlerInnen, lieber SponsorInnen, liebe HelferInnen und liebe ZuschauerInnen,

DANKE dass ihr auch dieses Jahr wieder dabei wart und mit eurer Teilnahme die Vereinsarbeit von VolNet e.V. unterstützt habt. Der Mini-Triathlon 2015, der dieses Jahr sein zehntes Jubiläum feierte, war ein wunderbarer Tag und ein rundum faires Sportevent.

Die sechs EinzelsportlerInnen und zwölf Teams liefen insgesamt 230 Runden und damit etwas weniger als im Vorjahr, konnten aber durch die persönlichen SponsorInnen ein Rekord-Hoch erzielen: Insgesamt kamen 4.095 Euro zusammen, die nun der interkulturellen Projektarbeit und Freiwilligenvermittlung von VolNet zu Gute kommen.

Platzierungen 2015:

  • Einzelwertung:
    Schnellste Runde: 09:55 Minuten von E07 – Christoph
    Meiste Runden: 20 Runden von E07 – Christoph
  • Teamwertung:
    Schnellste Runde: 08:30 Minuten von T30 – Alex, Stefan, Klaus
    Meiste Runden: 26 Runden von T30 – Alex, Stefan, Klaus
  • Höchste Spendensumme:
    T23 – Michael, Milan, Anna mit 838,- Euro

Wir hoffen, dass der Muskelkater sich schon am nächsten Tag wieder verzogen hat und dass wir euch alle auch nächstes Jahr wieder begrüßen dürfen!

(Feedback, Kritik, andere Anmerkungen und/oder Fotos könnt ihr gerne an triathlon@volnet.eu schicken.)

(Fotos: Mathias Mülhöfer)